Nah am Wasser gebaut

Ein Balkon mit Blick auf die Donau und eine Heizung, die die Wärme aus dem Grundwasser gewinnt - vom Entwurf bis zur Haustechnik nutzt diese Villa die Nähe zum Fluss.

Stadtvilla an der Donau

Ein Haus ohne Keller zu bauen war bei diesem Grundstück mit hohem Grundwasserspiegel ein Muss. Auf praktische Nebenflächen wurde daher besonders Wert gelegt. Der Hauswirtschaftsraum dient gleichzeitig als direkter Zugang zur Garage. Die Kinderzimmer und Schlafzimmer sind jeweils mit einer Ankleide ausgestattet. Und in der Garage wurde extra Fläche für Gartengeräte mit eingeplant.

Der hohe Grundwasserspiegel hat natürlich auch einen Vorteil: Eine Grundwasser-Wärmepumpe sogt für eine effiziente und zuverlässige Heizung und die Fußbodenheizung für ein angenehmes Raumklima.

Stadtvilla Eingang
Stadtvilla Westansicht