Klassische Stadvilla mit konsequent symmetrischen Ansichten

Dieses Haus ist ein Familienhaus mit drei Kinderzimmern und einem Wohnbereich in dem sich viel abspielt: Holzofen für die Gemütlichkeit, Essbereich im Erker mit viel Licht, Kochen mit Theke und ein Wohnbereich der durch Raumteiler mit Klavier zu einer ruhigen Zone wird. Und wunderbar - im Sommer wie im Winter - öffnen sich alle Bereiche zum Garten und Terrasse.

zoom

Der direkte Zugang von der Garage ins Wohnhaus wird zur zusätzlichen Garderobe. Die großzügige Speisekammer hilft Freiraum in der Küche zu schaffen. Durch den Windfang und den überdachter Eingang haben alle auch einen geschützten Zutritt ins Haus.

zoom
 

Ins Obergeschoss kommt man über eine zentrale Treppe, die über eine Galerie belichtet wird. Dem Elternschlafzimmer ist eine Ankleide angeschlossen. Ein extra Bad schafft Entspannung, wenn mal alle Familienmitglieder gleichzeitig fertig werden müssen.