Spatenstich in Nittenau

Die Max Heimerl Bau GmbH aus Schönthal im Landkreis Cham realisiert in Nittenau das zentral gelegene „Ensemble Eichendorffstrasse“. Inmitten einer gewachsenen Wohnstruktur entsteht ein Stadt-Domizil, bestehend aus zwei 6-Familien-Wohnhäusern mit 2- bis 4-Zimmer-Apartments sowie drei freistehenden Einfamilienhäusern.

Architekt Werner Bauer aus Cham ist es dabei gelungen, Wohneinheiten mit modernem Zuschnitt und lichtdurchfluteten Räumen bei architektonisch ansprechender Gestaltung zu entwickeln. Die Gebäude werden in traditioneller Ziegelmassivbauweise als „KfW 55 Energieeffizienzhäuser“ errichtet. Mit dem Bau wird jetzt begonnen und so trafen sich Bauherr, Architekt, Projektleitung und das Vertriebsteam zum Spatenstich vor Ort. Käufer und Interessenten schätzen insbesondere die ruhige und doch sehr zentrale Lage im Herzen von Nittenau. „Von hier aus sind alle Anlaufstellen des täglichen Bedarfs schnell und bequem auch zu Fuß erreichbar“, so Geschäftsführer Max Heimerl. Dem Projekt liegt ein straffer Zeitplan zugrunde, denn die Bezugsfertigkeit ist bereits für November 2019 terminiert.

Ensemble Eichendorffstraße

Bauleiter Erich Dirscherl, Unternehmer Heike und Max Heimerl, Architekt Werner Bauer mit Kerstin Heidinger und Karl Bodensteiner aus dem Vertriebsteam.

Online-Exposé: www.eichendorffstrasse.info