Das 3-Liter Sonnenhaus

Das „3-Liter-Sonnenhaus“ in Schönthal war 2002 wegweisend. Hochwärmegedämmt, mit einer Lüftungsanlage und Wärmepumpe ausgestattet übertrifft es mühelos die aktuellen gesetzlich vorgeschriebenen Energiestandards.

Beim „3-Liter-Sonnenhaus“ enspricht der Heizenergiebedarf umgerechnet 3 Liter Heizöl pro Quadratmeter Wohnfläche im Jahr.

Dank der großen Fensterflächen nach Süden und des Einsatzes intelligenter Technik deckt es einen Großteil des Energiebedarfs mit Hilfe der Sonne. Das hebt die Stimmung und senkt die Heizkosten.

3-Liter Sonnenhaus

Das Duschwasser erwärmt sich an den meisten Tagen des Jahres gratis – durch die Solaranlage auf dem Dach. Die integrierte Photovoltaikanlage produziert auf ökologische Art Strom.

Die Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt für frische Luft und unterstützt die Heizung. Das Regenwasser wird für die WC-Spülung und Gartenbewässerung genutzt und spart damit bis zu 40.000 Liter Trinkwasser.

Die Außenwände sind massive 36,5 Zentimeter stark und dämmen nicht nur hervorragend, sie speichern die Wärme auch lange. Und dank der hohen Luftdichtigkeit der Massivbauweise kann die Wärme auch nicht mehr raus. Das Ergebnis ist ein stets ausgeglichenes Raumklima.